Mehrsprachige Inhalte kennzeichen

Google unterstützt die Kennzeichnung von inhaltlich ähnlichen bzw. gleichen Inhalten, die aber in verschiedenen Sprachen vorliegen mit einem zusätzlichen Attribute.

<link rel="alternate" hreflang="de" href="http://www.example.de/page-de.html" /> 
<link rel="alternate" hreflang="en" href="http://www.example.de/page-en.html" />

Das Attribute hreflang kennzeichnet die verwendete Sprache. Für Inhalte, die nicht als HTML-Seite zur Verfügung stehen, dann dies über einen HTTP-Header gekennzeichnet werden:

Link: ; rel="alternate"; hreflang="es"

Die möglichen Werte müssen sich an der ISO 6391-1 und optional für Regionen an ISO 3166-1 Alpha 2 orientieren.

3 Gedanken zu “Mehrsprachige Inhalte kennzeichen

    • Das ist dann ein Problem wenn die fehlenden Dateien Anweisungen beinhalten, die für die Darstellung bzw. Funktionalität der Seite wichtig sind. Als schnelle Lösung kannst du die fehlenden Ordner anlegen bzw. unter Linux kannst du ein Symlink erstellen (falls du das auf deinem Server darfst).

Kommentar verfassen