Installation der VirtualBox Gasterweiterungen unter Debian

Folgende Schritte sind im Gastsystem erforderlich (Debian squeeze):

  1. Natürlich muß man mit Root-Rechten auf der Konsole angemeldet sein.
  2. Das Paket bzip2 muß vorhanden sein, ggf. mit apt-get install bzip2 nachholen.
  3. Im VirtualBox Menü auf „Gasterweiterungen installieren…“ klicken.
  4. In der Konsole ggf. ein Mount durchführen: mount /media/cdrom. Je nachdem wie die VM konfiguriert ist kann das auch cdrom0 oder ähnliches sein.
  5. Anschließend kann die Installation aufgerufen werden: sh /media/cdrom/VBoxLinuxAdditions.run

3 Gedanken zu “Installation der VirtualBox Gasterweiterungen unter Debian

  1. Habe Virtualbox unter Debian als Host u. Windows als Gast installiert. Punkt 3 funktioniert bei mir leider nicht. Den Menupunkt „Gasterweiterungen installieren“ ist nicht vorhanden.

    • dieter.. vielleicht sollte man hier besser mal auf versionsnummern achten.. also welche virtualbox. das debian squeeze im spiel ist, steht ja wenigstens hier, also ist der tipp wahrscheinlich schon 10 jahre alt.. auch wenn der tipp 2011 geschrieben wurde.. danke.. für nichts.. ;)

  2. Hallo,

    habe genau die Information gefunden die ich gebraucht habe.
    Also danke dafür.

    Es ist immer Ansichtssache.
    Eine Information ist niemals für nichts, es gibt immer jemanden sie gebrauchen kann. :)

    cu
    M

Kommentar verfassen